L O A D I N G

de

Normen

EN ISO 20345

Schuhe für den professionellen Einsatz sind Persönliche Schutzausrüstungen (PSA), die entwickelt und hergestellt werden, um die Füße des Trägers vor verschiedenen Risiken zu schützen: mechanisch (Ausrutschen, Stöße, Druck, Einstiche, Schnitte usw.), chemisch (Kontakt mit Kohlenwasserstoffen, Mineralölen usw.), physikalisch (Feuchtigkeit, Wasser, Hitze, Kälte usw.) und elektrisch (antistatische Eigenschaften, leitfähige Eigenschaften usw.).
Sie unterliegen den durch die Verordnung (EU) 2016/425 vorgeschriebenen grundlegenden Anforderungen an Ergonomie, Unbedenklichkeit, Komfort und Wirksamkeit. Die Schutzeigenschaften von Schuhen sind unterschiedlich, je nach den spezifischen Anforderungen bei der Verwendung. Die Wahl des richtigen Schuhwerks für den beruflichen Einsatz hängt von den Schutzeigenschaften der Schuhe und den am Arbeitsplatz vorhandenen Risiken ab.
Erhältlich in verschiedenen Materialien, werden Schuhe für den professionellen Einsatz in 2 Klassen unterteilt:
I. Schuhe aus Leder oder anderen Materialien, ausgenommen Schuhe, die vollständig aus Gummi oder Polymer bestehen (z. B. Schuhe mit Oberteil aus Leder und Sohlen aus Polyurethan oder Gummi).
II. Schuhe, die vollständig aus Gummi oder polymeren Materialien bestehen (z. B. Stiefel, die vollständig aus Gummi oder PVC bestehen).
Beide Klassifizierungen, basierend auf den Schutzmerkmalen, können in 3 weitere Typen unterschieden werden:
Sicherheitsschuhe, die mit Zehenschutzkappe zum Schutz gegen Stöße mit Energie bis zu 200 J oder Druckbelastung bis zu 15 kN ausgestattet sind (gemäß der harmonisierten europäischen Norm EN ISO 20345).
Schutzschuhe mit Zehenschutzkappe zum Schutz gegen Stöße mit Energie von bis zu 100 J oder einer Druckbelastung von bis zu 10 kN (gemäß der harmonisierten europäischen Norm EN ISO 20346).
Berufsschuhe ohne Zehenschutzkappe (EN ISO 20347).
Alle Schuhe für den professionellen Einsatz müssen bestimmte Grundanforderungen hinsichtlich Haltbarkeit, Komfort und Unbedenklichkeit der Materialien erfüllen. Sie müssen auch Rutschfestigkeit mit spezifischem Schutz in Bezug auf die Verringerung der Rutschgefahr auf nassen Oberflächen garantieren, unterteilt in drei Stufen:
SRA. Test auf einem Keramikboden, der mit Wasser und Reinigungsmittel bedeckt ist.
SRB. Test auf einem mit Glyzerin beschichteten Stahlboden.
SRC. Beide oben beschriebenen Tests (SRA + SRB).
Darüber hinaus können zusätzliche Schutzmaßnahmen in Bezug auf bestimmte Risiken (mechanisches, chemisches, physikalisches und elektrisches Risiko) vorgesehen werden, wie z. B.: antistatische Eigenschaften, Energieabsorption im Fersenbereich, Beständigkeit der Sohle gegen Kohlenwasserstoffe, Wasserdurchdringung und -absorption des Obermaterials, Beständigkeit gegen Perforation der Sohle, Isolierung gegen Kälte oder Hitze, Schutz des Mittelfußes.
Schließlich gibt es noch einige zusätzliche Schutzkategorien, die die gängigsten Schutzmerkmale zusammenfassen, unterteilt in verschiedene Kennzeichnungen:
S1. umfasst einen geschlossenen Fersenbereich, antistatische Eigenschaften, Energieabsorption im Fersenbereich und Sohlenbeständigkeit gegen Kohlenwasserstoffe.
S2. wie S1 + Widerstand des Obermaterials gegen Eindringen und Absorption von Wasser.
S3. wie S2 + Widerstand gegen Perforation der Unterseite des Schuhs und Profilsohle.
S4. wie S1 (gilt nur für Vollgummi- oder Polymerschuhe der Klasse II).
S5 wie S4 + Widerstand gegen Perforation der Unterseite des Schuhs und Profilsohle.
Die von den Schuhen gebotenen Schutzeigenschaften können aus der Kennzeichnung auf den Schuhen selbst abgeleitet werden, die die folgenden Angaben vorsieht:
- Kennzeichnung;
- Größe des Schuhwerks
- Name oder Logo des Herstellers
- Artikelcode
- Herstellungsdatum
- zugehörige Norm
- Symbole und/oder die angebotene Schutzart
Darüber hinaus liegt jedem Paar Schuhe ein Informationsblatt bei, das Hinweise zur korrekten Verwendung, Lagerung und Pflege, Reinigung und/oder Desinfektion/Dekontamination, Erläuterungen zur Kennzeichnung und spezifische Informationen für bestimmte Schutzkategorien enthält. Für besondere Risikosituationen ist spezielles Schuhwerk mit spezifischem Zusatzschutz vorgesehen. Dazu gehören Schuhe mit Schutz gegen Schnitte einer tragbaren Kettensäge, elektrisch isolierende Schuhe, Schuhe für die Feuerwehr, ESD.

Unter diese Norm fallende Produkte

Unter diese Norm fallende Produkte

SCHUH DUAL LIFE

MB1330

SCHUH DRAKKAR

MB2321
MB2321 Z9

SCHUH NORDIC STAR

MB2323
MB2323 Z9

STIEFEL POLAR

MB2326
MB2326 Z9

KISS HALBSCHUH

MB3115
MB3115 K1

HALBSCHUH MONZA

MB3017
MB3017 B6

BOYER HALBSCHUH

MB1324
MB1324 Z9

SCHUH PARTNER

MB1325
MB1325 Z9

SCHUH MAXIMUM FIREWORKS

MB2317
MB2317 Z9

SCHUH DIVINA

MB3111
MB3111 Z9

SCHUH SIENNA

MB3113
MB3113 Z9

SCHUH ENERGY

MB3114
MB3114 Z9

SCHUH FUNKY

MB3116
MB3116

SCHUH MYTHOLOGY

MB3117
MB3117

SCHUH MANHATTAN

MB3015
MB3015 ZC

SCHUH MAIA

MB3012
MB3012 Z9

SCHUH TONGA

MB3013
MB3013 ZC

SCHUH TURKANA

MB3014
MB3014 ZC

SCHUH SNAKE

MB3016
MB3016 Z9

SCHUH JET

MB3011
MB3011 B6

SCHUH SIMI

MB2911
MB2911 B6

SCHUH RODOS

MB2921
MB2921 B6

SCHUH METAL FIGHTER

MB2214
MB2214 Z9

STIEFEL NEW OVERCAP BSF PLUS

MB2814
MB2814 Z9

SCHUH ECLIPSE

MB2213
MB2213 Z9

SCHUH MAXIMUM OASIS

MB2311
MB2311 Z9

SCHUH MAXIMUM PRIMA

MB2313
MB2313 Z9

STIEFEL MAXIMUM MOTOR

MB2314
MB2314 Z9

STIEFEL MAXIMUM VECTOR

MB2316
MB2316 Z9

STIEFEL FORESTIER

MB2413
MB2413 L0

STIEFEL FIREFIGHTER

MB2415
MB2415 ZF

STIEFEL DIELECTRICAL

MB2416
MB2416 EA

STIEFEL U2

MB2511
MB2511 K1

STIEFEL UB 40

MB2512
MB2512 Z9

WATSTIEFEL SAFETY

MB2517
MB2517 S0

STIEFEL SAFETY BLOOD REP

MB2611
MB2611 K1

STIEFEL PU-BOOT

MB2711
MB2711 K1

STIEFEL PU-BOOT

MB2713
MB2713 S0

STIEFEL JUMBO

MB2714
MB2714 Z9

STIEFEL PETROL

MB2715
MB2715 Z9

SCHUH NEW OVERCAP BSF REX

MB2812
MB2812

SCHUH NEW OVERCAP BSF MAX

MB2813
MB2813

SCHUH NEW OVERCAP BSF FAST

MB2823
MB2823 Z9

STIEFEL NEW OVERCAP BSF INFINITY

MB2825
MB2825 Z9

SCHUH NAOMI

MB1518
MB1518 ZD

SCHUH MALIBU

MB1520
MB1520 B0

SCHUH MALIBU

MB1521
MB1521 B0

SCHUH MONIX

MB1522
MB1522 B0

SCHUH SANTOS

MB1527
MB1527

SCHUH NEW METAL TOP METATARSO

MB1530
MB1530 Z9

SCHUH NEW METAL TOP OVERPROTECTION

MB1531
MB1531 Z9

SANDALE CAMARO BLACK

MB1815
MB1815 Z9

SCHUH SEDAN

MB1822
MB1822 E0

SCHUH PLATINUM

MB1824
MB1824 Z9

SCHUH SETA

MB2011
MB2011 ZA

SCHUH FANTASY

MB2012
MB2012 Z9

SCHUH FACTOR

MB2013
MB2013 Z9

SCHUH K-PLUS

MB2014
MB2014 B0

SCHUH K3-PLUS

MB2015
MB2015 B0

SCHUH DIELECTRIC

MB2016
MB2016 ZB

SCHUH LIME ARMOUR

MB2017
MB2017 B0

SCHUH ULTRALIGHT CAMBERRA

MB2020
MB2020 Z9

MOKASSIN EVOK

MB1311
MB1311 K1

MOKASSIN PRELUDE

MB1313
MB1313 K1

SCHUH SILVER FOBIA

MB1314
MB1314 B0

SCHUH GREY FOBIA

MB1315
MB1315 B0

SCHUH MAGIC FOBIA

MB1316
MB1316 ZB

SCHUH LOW BLACK FOBIA

MB1317
MB1317 Z9

CLOG CLIMA BLACK

MB1318
MB1318 Z9

SCHUH KARIM FOBIA

MB1319
MB1319 K1

CLOG CLIMA

MB1320
MB1320 K1

SCHUH WHITE FOBIA

MB1321
MB1321 K1

SCHUH RAPID FOBIA

MB1322
MB1322 ZB

SCHUH CHAMPION FOBIA

MB1323
MB1323 ZD

CLOG ARGON

MB1414
MB1414 N0

SCHUH ANACONDA CPS

MB1511
MB1511

SCHUH ANACONDA

MB1512
MB1512

SCHUH FENICE CPS

MB1513
MB1513

SCHUH FENICE

MB1514
MB1514
Kontaktieren Sie uns